Ork-Spiele und andere Dinge, die Orkze gerne machen

Zurück

Elfenball:

Man benötigt: 1 Elfen (leicht beschädigt geht auch, sollte nur nicht wegrennen)

                     2 Schilde (stellen die "Tore" da)

                     2 Mannschaften (sollten aus 1-10 Grünlinge bestehen und "fair" sein, keine Oger vs. Gobbos)

Spielregeln: Es gibt ein wichtiges Ziel dieses Spieles. Und das ist den Elfen auf das gegnerische Schild zu schaffen. Wie man das macht ist eigentlich relativ egal. Oft wehren sich die Elfen sogar, aber nicht sehr lange. Denn eine große Keule regelt da so einiges. Apropo Waffen: Waffen sind in diesen Spiel "nicht" erlaubt. Wer mit einer erwischt wird, dem wird vom obersten Obrok des Clan eine Strafe auferlegt (Squigstall säubern, sich vom Dok operieren lassen, Gobbogesang lauschen oder Schlimmeres) Einen Schiri gibt es auch, wenn sich da mal jemand findet. Dieser hat die Aufgabe aus "alles" zu achten. Vor allem auf den Elfen, denn wenn elf sein kaputt wir brauchen neuen Elfen oder müssen heilen. Das Spiel wäre auch mit drei Mannschaften möglich, aber das wurde noch nicht ausgetestet.

Zwergenkegeln

Man benötigt: 3 - 6 Zwerge (sollten noch ganz lebendig sein)

                     1 große Kugel (aus Eisen oder Holz, sollte gut Gewicht haben)

Spielregeln: Man belege die Zwergen als erstes Mal mit einem Lähmungszauber oder bindet sie an stehenden Baumstämmen fest. Nun nehme man die Kugel und rolle sie auf die Zwergenpyramide zu. Wer die meisten Zwerge umhaut hat gewonnen. Falls die anderen das anders sehen, gibtz Kloppe und alle sind glücklich. Eine andere Spielmöglichkeit wäre es die Zwerge freizulassen und sie dann versuchen umzukegeln. Mit dem Ausweichen haben sie es ja nicht so sehr.

Hobbitwerfen (Oger-Golf)

Man benötigt: 1 Hobbit (alternativ auch einen Kender oder anderen gleichwüchsiges Etwas)

Spielregeln: Sehr wenige: Man (Ork) markiere eine Linie in dem Erdboden. Von diesen Punkt aus wird der Hobbit geworfen. Nun nehme sich einer der Orks den Hobbit und werfe ihn so weit er nur kann. Falls der Hobbit versucht wegzurennen....sollte man sich halt darum kümmern. So schnell sind die ja nicht. Eine andere Möglichkeit wäre es den Oger mit einer Keule zu bewaffnen und ihn mal auf die Hobbitkugel schlagen zu lassen. Mal sehen wie weit er kommt. (Für die Gesundheit des hobbits wird nicht gehaftet!)

Rittertrommel

Dies ist kein richtiges Spiel an sich. Sondern eher eine orkische musikalische Untermalung... Man nehme einen Ritter in Vollplatte und fessle ihn frei schwebend. Nun hole man entweder einige Gobbos mit Trommelstöcken oder einen Oger/Troll mit einem großen Trommelstock und spiele auf der Vollplatte Musik. Wird oft automatisch von Schreien des Lichterlings begleitet.

Kendervölkerball

Man benötigt: ganz viele Kender (sollte nicht so schwieirig sein, laufen einem eh immer hinterher)

                     zwei Orkmannschaften (je mehr umso besser)

                     viele Steine (Größe ist egal hauptsache ist man kann sie werfen)

Spielregeln: Das Spielfeld besteht aus zwei gleich großen Spielhälften. Um diese spielhälften stehen jeweils die Orks beider Mannschaften. Nun werden mehrere Schiris benötigt. Denn die kender befinden sich in den Spielhälften. Soweit alles klar? Dann ist ja gut. Nun beginnen die Kender herumzurennen und die Orks versuchen sie abzuwerfen. Wer am meisten Kender trifft hat gewonnen. Falls die Kender wegrennen sollten, haben sich die Orks der Mannschaften darum zu kümmern, dass sie nicht mehr rennen! Punkte gibt es für jeden getroffenen und anschließend auch liegenden Kender und für jeden Ork, der einen Kenderausbruch verhindert. Und nun frohes Spielen mit den Kleinen, denn im innersten sind wir doch alles Kenderfreunde....;-) Nochmal Dank an Snagged, der auf diese tolle Idee kam.

Gobbobaseball

Man benötigt:      Mindestens 1 Oger/Troll

                           Einige Gobbos (ob freiwillig oder nicht hängt vom Obrok des clans ab)

                           1 große Keule

                           einige Orks (diese spielen oft freiwillig mit, wegen dem hohen Spassfaktor dieses Spieles)

Spielregeln: Dieses Spiel wurde von einem Oger konzepiert und ist deshalb auch sehr einfach, aber trotzdem spassig. Danke erstmal an Dschambulat für diese nette kleine Idee. Als erster nehme man einen der "freiwilligen" Gobbos. Dieser wird von einem Orks kleingefaltet und geworfen. Der Oger/Troll nimmt nun seine Keule, schwingt einen großen Schwung und trifft hoffentlich den Gobbo. Dies klappt nicht immer beim ersten Mal. Nun können die Orkze wetten wie weit so ein Gobbo fliegen kann. Der Oger freut sich, die Orks freuen sich und es gibt sogar wahnsinnige Gobbos, die sich auch freuen ;-). Dieses Spiel kann von Obroks auch gut als Strafe für die kleinen Wichte benutzt werden.

Spiele zwischen den Schlachten

Man benötigt bei sämtlichen Spielen: 2 Orkze..(alternativ auch andere Wesen)

Mindmeeting:

Spielregeln: Die zwei Orks stehen sich, ohne Helm, gegenüber. Nun berginnt der erste Ork seinen Feind mit seinem Schädel gegen den Schädel des anderen Orks zu trümmern. Wenn dieser umfällt, erster Ork haben gewonnen. Bleibt er stehen, zweiter Ork sit dran. Dieser wiederholt nun Vorgang, das eben hab beschrieben. Verlierer ist der Ork, der zuerst umfällt. Dieser dann entweder sien KO oder schwer verketzt. Müssen dann Dok holen. Spiel kann auch gespielt werden zu mehreren Orks....oder machen schwieriger und ein Ork ziehen auf Paladosenhelm. Sehr interessant.

Shpita:

Spielregeln: Dieses Spiel wir verdanken Grollgrim Blutauge. Ein sehr amüsantes Spiel, wie ich finde. Habe ich ejdoch noch nie gehört. Seien aber nicht schlimm, spiel gehen so. Orks setzen sich an einen Tisch gegenüber. Nun Ork Ä fängt an Ork BÄ zu beleidigen. Wenn Ork Ä nun Ork BÄ schlägt hat Ork Ä verloren. Falls Ork Ä nicht Ork BÄ schlägt, geht es weiter und Ork Ä ist an der reihe zu beleidigen. Dies geht solange weiter, bis der erste Ork geschlagen zu Boden geht. Oder es zu einer Massenprügelei kommt. Dort hat nämlich der jenige verloren, der als letztes zugeschlagen hat. Dieses Spiel können auch erweitern. Nach jeder Beleidigung, trinken etwas Orkbräu. Beleidigungen werden danach immer sehr...einfallsreich... Spiel wurden von unbekannten Stamm erfunden, die aber mittlerweile tot sind, weil sie sich bei diesen spiel gegenseitig umbrachten...Tagisch Tragisch....

So das warts erstmal. Wenn ich weitere schöne Spiele höre, werden sie sofort hier her gestellt. Falls sich jemand durch diese Spiele angegriffen fühlen sollte... kann er dies gerne mal schreiben. Bin ich sehr gespannt darauf.

Euer Kurratz "Der Metzger" Oglok



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!